„Eisflucht - oder die Grenze , die mitten durch Deutschland ging“

Mit Gedichten, Geschichten und Episoden erinnert Autorin Johanne Jastram an diese Zeit.

Ort

Halberstadt, Stadtbibliothek "Heinrich Heine", Domplatz 49

Termine

Do, 15.10.2020, 19:00 Uhr

Akteure

Johanne Jastram |

Leben im Grenzgebiet,Flucht, Zwangsaussiedlung, Verlust der Heimat geschahen nicht irgendwo, sie geschahen bei uns, mit uns. Ein Junge bleibt nach der Flucht der Eltern allein zurück; die zugefrorene Elbe bietet eine Fluchtmöglichkeit, zwei Freundinnen begegnen sich nach 50 Jahren wieder …. Die Grenze prägte das Leben der Familie von Johanne Jastram und ihrer Verwandten, die an der Elbe oder in Grenznähe lebten.

Um eine Voranmeldung unter der 03941-551490 oder bibhbs@halberstadt.de wird gebeten.